Pflege von Tierurnen

Pflege und Reinigung von Tierurnen

 

Keramikurnen
Keramikurnen lassen sich am besten vorsichtig mit klarem Wasser (ohne Chemie!!!) und mit einem sauberen Mikrofaserlappen reinigen.

Keramikurnen mit Strasssteinen
Keramikurnen mit aufgeklebten Akzenten (z.B. Strasssteinen) lassen sich am besten ganz vorsichtig mit einem Staubwedel und einem „vorsichtigen Pusten mit dem Mund“ reinigen.

Messingurnen.
Messingurnen lassen sich am besten vorsichtig mit klarem Wasser (ohne Chemie!!!) und mit einem sauberen Mikrofaserlappen reinigen.

Teddybärurnen
Teddybärurnen lassen sich leider nur vorsichtig per Hand waschen, der Aschebeutel sollte unbedingt vor dem Waschen aus dem Teddybär genommen werden.

Bilderrahmenurnen
Bilderrahmenurnen lassen sich am besten ganz vorsichtig mit einem Staubwedel und einem „vorsichtigen Pusten mit dem Mund“ reinigen.

Streuurnen und Erdbestattungsurnen sind für den Innenbereich leider nicht geeignet.

 

Die oben erwähnten Reinigungsmaßnahmen sind im Wesentlichen nur für den Innenbereich. Wenn die Urne draußen steht, muss man oft der Natur freien Lauf lassen.